Nachrodt-Wiblingwerde. Feuerwehreinsatz am Abend bei einem Industriebetrieb an der Bundesstraße 236 in Nachrodt-Einsal.

Bei dem Unternehmen an der Bundesstraße 236 hatte kurz vor 19 Uhr die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort konnte zum Glück kein Schadensereignis festgestellt werden. Die Feuerwehr setzte  die Brandmeldeanlage zurück und übergab sie an den Betreiber. Im Einsatz waren 35 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Nachrodt-Wiblingwerde und die Drehleiter der Feuerwehr Altena.

Obwohl mindestens sieben Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht an der Bundesstraße rechts und links standen, verringerten nur die wenigsten Autofahrer das Tempo auf eine angemessene Geschwindigkeit und gefährdeten damit die Einsatzkräfte.

 

Teile diesen Beitrag auf: