Altena. Ein mehrere Minuten dauerndes Feuerwerk hat am Freitagabend (31. Januar) für Aufmerksamkeit in der Innenstadt von Altena gesorgt.

Ob es eine um genau einen Monat verspätete Silvesterfeier war oder der Jubel über den in wenigen Stunden vollzogenen Austritt Großbritanniens aus der EU bleibt unklar, jedenfalls wurde am Freitagabend, zwischen 20.30 und 20.45 Uhr, an der Lenneuferpromenade mehrere Minuten lang Feuerwerk abgebrannt. Die Leuchteffekte stiegen ungefähr in Höhe der unteren, derzeit abgesperrten Lenneterrasse in die Höhe; die Knallgeräusche hallten gut hörbar durchs Lennetal in der Stadtmitte.

Ob sich Anwohner gestört fühlten, ist bisher nicht bekannt. Jedenfalls war am Ende des Feuerwerks aus der Umgebung Applaus zu hören.
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Teile diesen Beitrag auf: