Altena. Die Feuerwehr Altena ist zur Zeit im Ortsteil Dahle aufgrund eines Gasautritts im Einsatz. 

Die Altenaer Straße ist in Höhe der Firma Diekgraefe voll gesperrt. In der Firma hatten Mitarbeiter einen Gasgeruch bemerkt und die Stadtwerke alarmiert. Ein Stadtwerke-Mitarbeiter konnte im Erdgeschoss bei einer Messung Gas feststellen. Der Wert befand sich an der unteren Grenze für explosive Mengen. Sofort wurde der Betrieb geräumt und alle Fenster und Tore geöffnet. Parallel wurde die Feuerwehr alarmiert. Das Gebäudee wurde Strom und Gaslos geschaltet.

Die Feuerwehr konnte bei weiteren Messungen den Heizungsraum als Verursacher feststellen. Dieser wurde ebenfalls gelüftet.

Das Gasleck wird beseitigt. Die Sperrung der Altenaer Straße wird in Kürze aufgehoben.

Teile diesen Beitrag auf: