Altena. In der Nacht zu Freitag (4. Oktober) haben Unbekannte in Altena verfassungsfeindliche Symbole und weiße Farbe auf die Straße am Selve-Kreisverkehr geschmiert. Polizei, Feuerwehr und der Baubetriebshof rückten noch in der Nacht aus, um die Straße wieder zu reinigen.

Die unbekannten Täter müssen zwischen ca. 23.30 Uhr und  0.20 mit der weißen Farbe hantiert haben: Zwei Hakenkreuze, die Ziffer „88“, die in der rechten Szene als Synonym für „HH“ steht, und jede Menge Farbspritzer sind am Parkplatz am Selve-Kreisel auf dem Boden zu sehen. Kreppklebeband wurde über die Straße gespannt. Im Kreisverkehr selbst wurde die Farbe großflächig über die Straße verteilt. Die Feuerwehr reinigte grob die Fahrbahn und spritze den Asphalt mit Wasser ab.

Anzeige:

Mindestes ein Auto wurde bis dahin durch die frische Farbe auf der Fahrbahn verschmutzt.

Die Polizei sucht jetzt dringend nach Zeugen, die den oder die Täter beobachtet haben; die Täter dürften alleine wegen des Farbeimers aufgefallen sein. Hinweise bitte an die Polizeiwache Altena, Telefon: 91 99 0. Der Staatsschutz aus Hagen wird eingeschaltet, weil es sich bei den Hakenkreuzen um die Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole handelt.

Teile diesen Beitrag auf:

Anzeige:
Anzeige2 / Werbeplatz Buchen