Altena. Am Samstag um 1.40 Uhr stürzte ein 21-jähriger Mann aus dem zweiten Stock eines Wohnhauses aus dem Fenster. Dabei wurde er schwer verletzt.

Der 21-Jährige saß in der Linscheidstraße im zweiten Stock am Fenster eines Wohnhauses.  Laut Polizeiangaben stand der junge Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Nachdem er das Gleichgewicht verlor, stürzte der 21-jährige etwa sechs Meter in die Tiefe. Mit einem Rettungswagen wurde der schwer verletzte in das Krankenhaus nach Lüdenscheid gebracht.

Anzeige:

Teile diesen Beitrag auf:

Anzeige:
Anzeige2 / Werbeplatz Buchen