Altena. Fast genau 12 Monate nach dem Schützenfest präsentiert sich die Friedrich-Wilhelms-Gesellschaft mit einem völlig neuen Event. Erstmals werden die Altenaer auf dem Platz vor dem Haus Lennestein am Samstag 6. Juli ab 19 Uhr so richtig feiern können.

Hierzu haben die Schützen die Showband Zack Zillis verpflichten können. Die Musiker, die bereits beim Hamburger Hafen Geburtstag als auch in London aufgetreten sind, bringen einen völlig neuen Musikmix in die Burgstadt. Es wird Show- und Musikeinlagen von Helene Fischer über die Blues Brothers und Sister Act bis hin zu Robbie Williams und AC/DC geben.
„Es wird eine Wahnsinnsshow, bei der sich Alt und Jung zu Hause fühlen wird“, so die FWG in ihrer Pressemitteilung.

Dazu bauen die Schützen zusammen mit Lennesteinwirt Karakus eine gemütliche Zelt- und Budenstadt auf. Es wird neben dem Bungerfest das größte Fest der Friedrich-Wilhelms-Gesellschaft außerhalb des Schützenfestes !

Der Eintritt ist frei. Sollte das Wetter nicht den Vorstellungen der Altenaer entsprechen, wird es natürlich ausreichend Zelte und Buden geben, in denen ausreichend für das kulinarische Wohl der Gäste gesorgt wird, so die FWG.

Teile diesen Beitrag auf: