Hemer. Zu einer Tierrettung wurde die Feuerwehr Hemer heute um kurz vor neun Uhr in den Ortsteil Frönsberg gerufen. Eine kleine Katze steckte in einem Spalt zwischen einer Treppe und einer Wand fest und konnte sich nicht mehr selber befreien.

Die Feuerwehr rettete die Katze aus ihrer misslichen Lage. Foto: Feuerwehr Hemer

Um die Katze aus der misslichen Lage befreien zu können, entfernte die Feuerwehr, die mit dem Rüstwagen vor Ort war, erst ein paar Fliesen. Da dies aber nicht reichte, musste letztendlich ein Teil der Treppe entfernen werden, um das Kätzchen befreien zu können. Die Feuerwehr war für gut 30 Minuten im Einsatz.

Kleinbrand am Morgen in Sundwig

Bereits um kurz nach sieben Uhr rückte die Feuerwehr in den Ortsteil Sundwig aus. In einem Industriebetrieb war es zu einem Kleinbrand gekommen, der dank aufmerksamer Mitarbeiter schnell entdeckt und gelöscht werden konnte.

Quelle: Feuerwehr Hemer

Teile diesen Beitrag auf: