Altena. In der Nette in Altena ist es bei einer Firma zu einem Arbeitsunfall gekommen. Ein Rettungshubschrauber ist auf dem Weg zum Langen Kamp.

Ein Mitarbeiter ist mit seiner Hand in eine Maschine gekommen. Die Feuerwehr befreite den die eingeklemmte Hand des jungen Mannes, in dem sie Teile der Maschine demontierten.

Anzeige:

Der Rettungshubschrauber Christoph 8 wurde angefordert und landete am Hubschrauberlandeplatz am Langen Kamp. Ein Rettungswagen transportierte den Verletzten zum Hubschrauber. Anschließend wurde er in das Universitätsklinikum Münster geflogen.

Die Polizei musste nicht nur den Betriebsunfall aufnehmen, auch ein Fahrzeug der Feuerwehr wurde bei dem Einsatz beschädigt. Ein vorbeifahrender LKW hatte für einen Schaden an einem Außenspiegel gesorgt und anschließend angehalten.

Teile diesen Beitrag auf:

Anzeige:
Anzeige2 / Werbeplatz Buchen