Altena. Die Aldi Filiale in Altena an der Bahnhofstraße wird, wie bereits berichtet, modernisierst und dafür ab dem 2. August geschlossen. Die ALDI Nord Pressestelle hat auf LOKALSTIMME.DE Nachfrage am Montag weitere Details zum Umbau bekannt gegeben.

Im Zuge der Modernisierung des gesamten ALDI Nord Filialnetzes nach dem aktuellen Filialkonzept „ANIKo“ (ALDI Nord Instore Konzept) wird die Filiale in Altena an der Bahnhofstraße ab dem 2. August geschlossen. Am 5. August wird mit dem Umbau des ALDI Marktes begonnen. Die neue, modern gestaltete Verkaufsfläche wird künftig rund 1.000 m² umfassen und noch in diesem Jahr, voraussichtlich Ende November, eröffnen. Bis dahin verweißt ALDI auf den Markt in Altena-Dahle (Altenaer Straße 29).

Anzeige:

Der Fokus der neuen ALDI Märkte liegt vor allem auf einer hellen und freundlichen Einkaufsatmosphäre mit mehr Platz und breiteren Gängen sowie einem vergrößerten Angebot an frischem Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Backwaren für die Kunden. Die neuen Filialen sind zudem mit einem modernen Licht- und Farbkonzept ausgestattet. Darüber hinaus erhält der ALDI Markt in Altena durch den Umbau auch eine moderne, ansprechende Fassade mit großzügigen Fensterelementen.

Die Mitarbeiter des Marktes werden während der Umbaumaßnahmen in den umliegenden ALDI Märkten beschäftigt.

Lesen Sie auch:

Teile diesen Beitrag auf:

Anzeige:
Anzeige2 / Werbeplatz Buchen