Altena (ots) Polizeibeamte wurden Sonntagabend zu einer Waschstraße an der Rahmedestraße gerufen. Gegen 19.20 Uhr fuhr ein schwarzer SUV mit lauter Musik in die Anlage. Der Betreiber bemerkte das und beobachtete kurz darauf, wie ein Insasse in die Waschbox urinierte.

Sofort ging der Betreiber hin und stellte den Mann zur Rede. Ohne Vorwarnung schlug der Pinkler auf den Betreiber ein. Der ging zu Boden. Er versuchte sich mehrfach aufzurappeln. Der Täter schlug und trat mehrfach brutal auf das Opfer ein. Die beiden Begleiter gingen schließlich dazwischen und hielten den Täter von weiteren Angriffen ab.

Anzeige2 / Werbeplatz Buchen

Die Männer fuhren in dem schwarzen Range Rover davon. Das Opfer wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Täter handelte es sich um den Fahrer des Fahrzeugs. Zum Tatzeitpunkt befanden sich neben dem Täter noch vier weitere Männer im PKW, die nicht näher beschrieben werden können.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

  • Männlich
  • 25-30 Jahre alt
  • ca. 180cm groß
  • braune Haare
  • 3-5-Tage Bart
  • Turnschuhe
  • dunkle Hose
  • dunkler Parka mit Fellkapuze und Emblem auf dem linken Ärmel
  • helles Oberteil mit Aufdruck im Brustbereich
  • akzentfreies Deutsch

Die Polizei Altena sucht dringend Zeugen unter 02352/9199-0.

Teile diesen Beitrag auf: