Altena. Am Freitagmittag hat das Ordnungsamt der Stadt Altena, aufgrund des zu erwartenden Hochwasser an der Lenneuferstraße, alle Fahrzeuge zwischen dem Markaner und Im Küstersort, aus dem Gefährdeten Bereich entfernen lassen.

Am Freitag um 11:25 Uhr stand der Lennepegel bei 1,99 Meter. Der Pegel kann um bis zu einem Meter ansteigen, so die Prognosen am Freitagmittag. Der Grund, die Bigge muss Wasser ablassen, um ein unkontrolliertes überlaufen zu verhindern. Weiterhin ist viel Regen angesagt, der den Lennepegel ansteigen lassen dürfte.

Anzeige2 / Werbeplatz Buchen

UPDATE 8:30 Uhr:

Die Lenne ist in der Nacht an der Lenneuferstraße in Altena über die Ufer getreten. Aktuell hat sich der Pegel bei ca. 263 cm eingependelt. Der Informationswert 2 wurde bei 235 cm überschritten.

UPDATE 22:00 Uhr:

In Altena hat die Lenne um 21:45 Uhr einen Pegelstand von 217 cm.

UPDATE 19:00 Uhr:

Die Lenne ist in den letzten Stunden um 10cm auf 210cm angestiegen.

UPDATE 14:45 Uhr:

Die Lenneuferstraße wurde soeben komplett gesperrt. Auch der Linienverkehr der MVG kommt nicht mehr durch die Lenneuferstraße.

UPDATE 12:30 Uhr:

Die Feuerwehr Altena wurde alarmiert zum vorsorglichen Sandsäcke befüllen, dies teilte Feuerwehrpressesprecher Patrick Slatosch mit!

UPDATE 12:00 UHR:

Die Stadt Altena informiert auch über die Sperrung des Burgweg (Fußweg) vom Markaner aus, da durch die anhaltenden Regenfälle der vergangenen Tage eine Mauer abgerutscht ist. Die Burg Altena ist aus diesem Grund aus Richtung Markaner über den Burgweg nicht zu erreichen.

Teile diesen Beitrag auf: