Altena. Aufmerksame Nachbarn haben in der Friedhofstraße die Feuerwehr alarmiert. Aus einer Wohnung war ein Heimrauchmelder zu hören. 

Die Feuerwehr gab Sirenenalarm und eilte zur unteren Friedhofstraße. Vor Ort musste die Tür der betroffenen Wohnung durch die Feuerwehr geöffnet werden, weil keiner auf das Klingeln reagierte. In der bereits verrauchten Wohnung konnte als Ursache Essen auf dem Herd festgestellt werden. Die Feuerwehr nahm das Essen vom Herd und lüfteten anschließend die Wohnung und verschlossen sie wieder. Die Zwischenzeitlich eintreffende Mieterin wurde durch das Ordnungsamt betreut. Durch den aufmerksamen Nachbarn, der den Heimrauchmelder gehört hatte und die Feuerwehr alarmierte, konnte schlimmeres verhindert werden.

Anzeige2 / Werbeplatz Buchen

Teile diesen Beitrag auf: