Altena. Das Programm des Kulturrings Altena e.V. begeistert immer wieder aufs Neue. Deshalb unterstützt die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis dieses wichtige kulturelle Engagement auch in diesem Jahr mit einer Spende.

Vorstandsvorsitzender Kai Hagen überreichte gemeinsam mit Marktbereichsleiter Holger Wolf einen symbolischen Scheck über 5.000 Euro an den Geschäftsführer Wolfgang Noack.

Anzeige2 / Werbeplatz Buchen

„Uns als Sparkasse ist es ein traditionelles Anliegen, Kultur, Sport und das gemeinnützige Engagement in unserer Region zu fördern. Das Ehrenamt ist stark gefordert, wertvoll und unverzichtbar. Gerne unterstützen wir die Arbeit des Kulturrings mit dieser Spende“, betonte Kai Hagen.

Seit 47 Jahren ist dieser darum bemüht, das kulturelle Leben zu beleben. „Dank der Unterstützung der Sparkasse konnten wir in den letzten Jahren viele Projekte realisieren. Auch diese Spende hilft uns, sie gibt dem Verein Sicherheit, lässt uns unsere Arbeit weiterhin auf hohem Niveau durchführen und ist eine willkommene Aufstockung unseres Budgets“, erklärte Wolfgang Noack.

Teile diesen Beitrag auf: