Märkischer Kreis. (pmk) . 20 neue Auszubildende konnte Landrat Thomas Gemke bei der Kreisverwaltung begrüßen. Damit sind jetzt aktuell 60 Azubis in den verschiedensten Dienststellen tätig.

„Wir haben Arbeit und Stellen genug. Fallen Sie mir ja nicht durch die Prüfung.“ Mit diesen Worten begrüßte Landrat Thomas Gemke im Beisein von Ausbildungsleiterin Katja Fall sowie des Personalratsvorsitzenden Bernd Benscheidt die neuen Auszubildenden bei der Kreisverwaltung. 20 junge Damen und Herren waren teilweise bereits am 1. August ins Berufsleben beim Märkischen Kreis gestartet – andere folgen offiziell zum 01. September. Gemke stellte die vielen Einsatzmöglichkeiten bei der Kreisverwaltung heraus. „Wir freuen uns, dass Sie da sind“.

Anzeige2 / Werbeplatz Buchen

Und das sind die neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung:
Leah Eisleben aus Iserlohn, Moritz Fischer aus Attendorn, Katrin Körzel aus Kierspe, Jamie Nina Lesing aus Lüdenscheid, Laura Ortolano aus Meinerzhagen, Michelle Rohleder aus Lüdenscheid, Shania Kate Tanapakion aus Lüdenscheid (alle Verwaltungsfachangestellte), Marie Arens aus Kassel, Lara Bahnik aus Schwerte, Berat Eroglu aus Dortmund, Jasmina Hujic aus Schalksmühle, Louisa Klein aus Meinerzhagen, Max Schumann aus Iserlohn, Kira Thal aus Altena, Jannik Thomas aus Plettenberg, David Wrede aus Iserlohn (alle Kreisinspektorenanwärter), Alina Fröhlich aus Iserlohn, Laurien Mothaj aus Iserlohn (Duales Studium Soziale Arbeit), Lisa Baranowski aus Neuenrade (Veranstaltungskauffrau) und Jan Fiedler aus Schwerte (Vermessungstechniker).

Landrat Thomas Gemke, Ausbildungsleiterin Katja Fall und Personalratsvorsitzender Bernd Benscheidt begrüßten die neuen Azubis. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis

Teile diesen Beitrag auf: