Altena. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und DRK haben bei der Bekämpfung der Waldbrände der vergangenen Wochen bis zur totalen Erschöpfung gearbeitet. Schon bei normalen Temperaturen war die Arbeit kräftezehrend, erst Recht bei über 30 Grad. Der Stadtmarketingverein Altena schickt jetzt die Altenaer Einsatzkräfte als Dankeschön gratis ins Freibad zur Erholung und Abkühlung.

Dafür übergaben Alexander Schmitz und Björn Braun vom Stadtmarketingverein am Freitagnachmittag Feuerwehrchef Alexander Grass und dem Vertreter vom DRK Ortsverein Altena/Nachrodt-Wiblingwerde, Sebastian Volbert, 300 Eintrittskarten für das Freibad in Dahle. „Die Feuerwehrleute haben zwar bei den hohen Temperaturen mit Wasser gespritzt, aber genießen konnten sie es natürlich nicht. Deshalb haben wir uns überlegt, sie sollen das Wasser auch mal genießen können und da passt doch ein Gratisbesuch im Freibad in Dahle“, so Björn Braun vom Stadtmarketingverein. „Wir danken natürlich auch den Feuerwehren aus den umliegenden Städten die mitgeholfen haben die Waldbrände zu löschen. Als ehrenamtlicher Altenaer Verein haben wir uns auf unsere Altenaer Einsatzkräfte konzentriert, was die Leistung der auswärtigen Kräfte nicht mindern soll. Vielen Dank!“

Stadtbrandinspektor Alexander Grass nutzte die Übergabe der Tickets und bedankte sich auch nochmal bei der Bevölkerung für die Unterstützung in den letzten Wochen. „Ein besonderer Dank gilt dem Stadtmarketingverein für die Freikarten für die Feuerwehrleute. Das ist eine total liebe und nette Geste. Wir freuen uns natürlich ganz besonders, dass wir diese Karten erhalten haben. Wir werden die an unsere Mitglieder, auch der Kinder- und Jugendfeuerwehr, verteilen. Ein herzliches Dankeschön.“

„Wir schließen uns dem Dank der Feuerwehr an“, so Sebastian Volbert vom DRK. „Wir finden die Idee dahingehend sehr gut gelungen, dass man als Ausgleich zu den zahlreichen Stunden im Einsatz jetzt auch die Möglichkeit hat, seine freie Zeit mit Familie und Freunden im Freibad in Dahle zu versüßen und die Zeit genießen zu können. Wir bedanken uns beim Stadtmarketing und freuen uns noch auf die kommenden noch verbleibenden schönen Tage dieses Sommers.“

Die Einsatzkräfte haben jetzt noch Zeit bis Anfang/Mitte September bis die Freibadsaison zu Ende geht, um ihre Freikarte einzulösen.

Nach den vielen Waldbränden der letzten Wochen in Altena, lädt der Altena Stadtmarketingverein die Einsatzkräfte zu einem Gratisbesuch ins Freibad Dahle ein. Alexander Grass, Stadtbrandinspektor der Feuerwehr Altena (2. v.l.) und Sebastian Volbert vom DRK (3. v.l.) freuten sich über die Freikarten die Björn Braun (l.) und Alexander Schmitz (r.) vom Altena Stadtmarketingverein am Freitagnachmittag überreichten. Foto: Nicolas Braun

Teile diesen Beitrag auf: