Altena. Heute um 14 Uhr eröffnet die Kirmes vor dem großen Festzelt. Wie auch schon in beim letzten Schützenfest vor drei Jahren, können die Besucher eine Stunde lang die Fahrgeschäfte kostenlos ausprobieren. 

Von 14 bis 15 Uhr wird kein Eintritt für die verschiedensten Fahrgeschäfte genommen. Lange Schlangen und freudiges hektisches Treiben darf am Langen Kamp erwartet werden.

Anzeige2 / Werbeplatz Buchen

Um 18.15 Uhr geht es dann offiziell für die Schützen los. Sie  treffen sich an den Stadtwerken Altena zum Antreten. Von dort geht der Umzug zum „Kölschen Joe“ und zurück zum Bungern, wo dann im Anschluss der große Zapfenstreich stattfindet.

Teile diesen Beitrag auf: