Altena. Eine große weiße Rauchwolke war am Montagmittag über dem Werksgelände der Firma VDM Metals in Altena zu sehen. 

Laut Auskunft der Leitstelle der Feuerwehr des Märkischen Kreises soll es sich um einen kleineren Einsatz handeln, den die Werkfeuerwehr der Firma VDM selber bewerkstelligen kann, so das keine externen Kräfte von außerhalb zur Kleffstraße ausrücken müssen.

Anzeige2 / Werbeplatz Buchen

UPDATE 12.45 Uhr:

Der Brand auf dem Gelände der VDM Metals Group in Altena ist mittlerweile gelöscht. Nach Auskunft eines Unternehmenssprechers hat sich bei Flexarbeiten an einer Tür, die ausgetauscht werden sollte, ein Container mit Metallspäne entzündet. Die Werkfeuerwehr war mit zwei Löschzügen im Einsatz und konnte den Container mit Pulver löschen. Dadurch entstand eine Qualmwolke, die vom weiten sichtbar gewesen ist. Die Werkfeuerwehr bei der VDM Metals Group in Altena verfügt mittlerweile über 50 eigene Feuerwehrleute.

 

Teile diesen Beitrag auf: