Altena/Berlin. Großes entsetzen nach dem Messerangriff auf Altenaers Bürgermeister Andreas Hollstein. Auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel äußerte sich entsetzt zu der Tat.

Die Bundeskanzlerin teilte über ihren Regierungssprecher Steffen Seibert auf Twitter mit, dass sie entsetzt  über den Messerangriff ist und sehr erleichtert, dass Hollstein schon wieder bei seiner Familie sein kann. Sie dankt auch allen, die dem Bürgermeister geholfen haben.

Anzeige2 / Werbeplatz Buchen

„Ich habe zupackende Menschen an meiner Seite gehabt und bin froh, dass ich noch lebe!“, so der Bürgermeister gegenüber Lokalstimme.de in einer ersten Reaktion nach dem Messerangriff.

Lesen Sie auch:

 

Teilen
Björn Braun

Gründer und Redakteur von lokalstimme.de – Inhaber vom Fotostudio fotos-braun.de in Altena.