Altena. Gegen 16.40 Uhr ist es auf der Bundesstraße 236, zwischen Altena und Nachrodt im Bereich der Eisenbahnbrücke, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Straße war für längere Zeit voll gesperrt.

Ein paar Minuten später wurde die Feuerwehr Altena zu einem weiteren Einsatz gerufen. Ein Anrufer meldete der Feuerwehr eine unklare Rauchentwicklung vom Nettenscheid aus Richtung Werdohl. Dies stellte sich aber zum Glück als Fehlalarm heraus. Die „Rauchentwicklung“ war durch das Kraftwerk in Elverlingsen hervorgerufen worden.

Anzeige2 / Werbeplatz Buchen

 

Teilen
Björn Braun

Gründer und Redakteur von lokalstimme.de – Inhaber vom Fotostudio fotos-braun.de in Altena.