Ganz viel Glück hatten am Samstagabend gegen 19.45 Uhr die Beteiligten eines Verkehrsunfalles auf der Linscheidstraße in Höhe der Stadtwerke Altena. Eine Renault-Fahrerin ist nach ersten Erkenntnissen mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten.

Dort streifte sie zuerst einen Opel Astra, bevor sie dann mit einem nachfolgendem Audi zusammen prallte. Der Audi wurde durch die Wucht des Aufpralls zurückgeschleudert und blieb quer auf der Fahrbahn stehen.
Alle Beteiligten hatten sehr viel Glück und konnten die Autos aus eigener Kraft verlassen.

Für die Dauer der Aufräumarbeiten war die Linscheidstraße auf Höhe der Stadtwerke Altena voll gesperrt.

Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Teile diesen Beitrag auf: