Iserlohn (ots) – Die Irischen Landfahrer erhielten heute Morgen durch die Stadt Iserlohn die Aufforderung den Platz bis 13 Uhr freiwillig zu räumen.

Die Polizei zeigte im Rahmen eines Vollzugshilfeersuchens starke Polizei Präsenz und wurde dabei unterstützt von Beamten der Bereitschaftspolizei. Vor 13 Uhr räumten die Irischen Landfahrer schließlich den Seilerseeparkplatz friedlich und störungsfrei, meldete die Polizei in einer Pressemitteilung.

Anzeige2 / Werbeplatz Buchen

Lesen Sie mehr über die Irischen Landfahrer in Iserlohn:

Teilen
Björn Braun

Gründer und Redakteur von lokalstimme.de – Inhaber vom Fotostudio fotos-braun.de in Altena.