Altena. Das ging gehörig schief. Eigentlich wollte der THW Ortsverband Altena nur am Mittwochabend den Baumstamm, der als „Blumenkasten“ auf der Lenne schwimmt, neu bepflanzen. Doch hinterher gab es ein kaputtes Auto zu beklagen.

Für das Mittelalter-Festival am kommenden Wochenende wollte das Technische Hilfswerk auch den Baumstamm mit frischen Blumen neu bestücken. Dazu musste der Baumstamm aus der Lenne gehoben werden. Beim herausheben, gegen 18.50 Uhr, stürzte der Radlader auf die Seite und die Schaufel landete auf einem geparkten BMW. Das Auto wurde dabei schwer beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Anzeige2 / Werbeplatz Buchen

Weiterer Kran in Altena im Einsatz

Mit Hilfe eines weiteren Krans musste der Radlader wieder aufgestellt werden. Die Bergungsaktion war gegen 22 Uhr beendet. Der Baumstamm wurde nicht mehr neu bepflanzt und in die Lenne gehoben. Zusammen mit dem Radlader wurde er zum THW in die Brachtenbeck gebracht.

Fotos: Privat

Teilen
Björn Braun
Gründer und Redakteur von lokalstimme.de - Inhaber vom Fotostudio fotos-braun.de in Altena.