Altena (ots) – Am Samstag, 09.07.2017, gegen 20 Uhr, rastete ein 32-Jähriger Mann aus der Hagener Straße völlig aus. Er warf Fensterscheiben ein und beschädigte sein Mobiliar. Zu allem Überfluss warf er noch diversen Hausrat auf die Fahrbahn, so dass Fahrzeuge ausweichen mussten.

Mit Eintreffen der Polizei war der augenscheinlich unter Drogeneinfluss stehende Mann wahrlich nicht einsichtig. Er gestikulierte aggressiv und die eingesetzten Polizeibeamten mussten den Delinquenten dem Polizeigewahrsam in Lüdenscheid zuführen.

Anzeige2 / Werbeplatz Buchen

Ermittlungen aufgenommen

Nach Ausnüchterung muss er sich nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, gemeinschädliche Sachbeschädigung und Widerstands verantworten.

Die Ermittlungen zur Motivlage dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Symbolbild: Bundespolizei

Teilen
Björn Braun
Gründer und Redakteur von lokalstimme.de - Inhaber vom Fotostudio fotos-braun.de in Altena.