Iserlohn/Letmathe (ots) – Seit heute Morgen wurde eine Frau aus Iserlohn vermisst. Die Suche nach der Vermissten 45-jährigen verlief erfolgreich.

Auf Grund der eingeleiteten Öffentlichkeitsfahndung wurde die Frau von einer Zeugin/einem Zeugen gesehen und die/der informierte die Polizei. Diese konnte die Frau in der der Hemeraner Innenstadt unversehrt antreffen.

Somit kann die Suche durch einen eingesetzten Hubschrauber und einen alarmierten Mantrailer eingestellt werden.

Die Polizei bedankt sich nochmal bei dem Hinweisgeber, dass dieser umgehend die Polizei bei Erkennen der Vermissten alarmiert hat.

Quelle: Pressestelle Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Teile diesen Beitrag auf: